ASUKA
Papiermodelle
Papiermodellbau
ASUKA
Audi R8
Baugruppen Audi
Corvette
ESCHER
Erste Versuche
Bauabschnitte
Das fertige Modell
BART Simpson
HASI
Probleme
DINO
Mein Flopp
Werkzeug
Stumpfe Klinge
Meine Methode
Links zu anderen Themen
Software
Astronomie
Kampfkunst
VRML
Sonst. Projekte
Grafik
Über mich
Impressum
asuka
ZVr

Die eigentliche Herausforderung war das ausgleichen der Fertigungstoleranzen. Bei 7621 Polygonflächen addieren sich schnell mal ein paar zehntel Millimeter. Eine aufwändige Innenkonstruktion war notwendig, um den Kopf überhaupt in Form zu bringen. Theoretisch müsste sich die Form ja beim Zusammenkleben ergeben. Theoretisch: Ja, aber auch nur in der Theorie. Zum Anderen lag der Gesamtschwerpunkt des Kopfes weit außerhalb der Hals - Achse. Ohne Aussteifungssäule wäre der Kopf nach vorne abgeknickt.

asuka-04
asuka-02
asuka-03
ha13
asuka-09

Anhand von Beispielen möchte ich aufzeigen, dass es auch für ein simples Papiermodell Planungsschritte gibt, die auf keinen Fall vernachlässigt werden sollten.

Nach Oben


© 2008-2018  Michael Patowsky
Letzte Änderung: 15.11.2018

Home / Startseite

.